Über mich

Über mich – Warum mich Human Design so bewegt

Mein Name ist Dr. Doris A. Krampitz, die ich über mich sagen kann, dass ich immer noch und immer wieder mit Begeisterung in die Tiefen des Human Design Systems (HDS) eintauche.
Ich erforsche dieses Wissen an mir und anderen mit viel Erkenntnis und Erfolg.

Es „funktioniert“. Ra Uru Hu, der Mann, der dieses Wissen in die Welt brachte, sagte: „Vertraue mir nicht! Probiere es aus!“.
Genau das tue ich seit mehr als 10 Jahren und kann dieses Wissen aus vollem Herzen und mit viel Erfahrung am eigenen Leibe bestätigen.

Mit meinem Profil 3/5 habe ich eine perfekte Ausstattung für eine forschende Wissenschaftlerin, die „Fehler im System“ findet, um allerdings am Ende herauszufinden, was wahrhaftig funktioniert. Auf dieser Reise bin ich einigen Weisheitslehrern auf die Schliche gekommen und lernte, die Spreu vom Weizen zu trennen.

HDS beschreibt die Matrix unserer Welt sehr genau und treffend.

Das kann ich nach mehr als 10 Jahren eigener Forschungsarbeit an mir und an vielen anderen Menschen, die ich sich durch das HDS-Wissen wandeln sehe, bestätigen. Ich habe über mich selbst das HDS in mir, in meinen Zellen erfahren.
Es gibt verschiedene Eigenschaften von Menschen, die ich inzwischen aus dem Erleben der Person, ohne Kenntnis ihrer Geburtsdaten, vorhersagen kann und erleben kann, dass sie sich durch die anschließend gegebene Geburtszeit bestätigen.
Das ist ja nur möglich, wenn das System allgemeingültige Wahrheiten zu bieten hat.

Und somit suche ich immer noch nach dem Fehler im System, bisher ging ich leer aus. Und genau diese Tatsache ist sehr kraftvoll und überzeugend für einen Skeptiker wie mich.

Entdecke, dein eigener Wissender zu sein – niemand weiß es besser, als du selbst.

 

Vita Dr. Doris A. Krampitz

Geboren 1966, Ausbildung und Studium. Mehr als 20 Jahre war ich als promovierte Zahnärztin in eigener Praxis tätig.

Mein zweites Leben

begann mit dem Human Design System.
Anfang 2008 erwischte mich das Wissen unverhofft und sehr kraftvoll. Ich las alles, was ich finden konnte, studierte Charts von Freunden, Kollegen, Bekannten, Familie und entschied mich für die Ausbildung zur Analytikerin.
Ich bin seit Anbeginn täglich mit eigener Weiterbildung beschäftigt und HDS begleitet mich jeden Moment in meinem Leben. Es begeistert mich, die Welt und Menschen auf diese Art zutiefst verstehen zu lernen.

Seit 2010 bin ich ebenfalls stimmig mit Typ und Autorität zum Theaterspielen gekommen (Körpersprache- und Kommunikationstrainerin) und leite seit ca. 10 Jahren regelmäßig Theaterkurse und Workshops, in denen es um Seelentheater geht, also gleichfalls um Dekonditionierung, SelbstSein. Die beiden Wissensbereiche ergänzen sich wunderbar, denn ich erlebe immer wieder, dass Menschen Schwierigkeiten haben, nach ihrer inneren Autorität zu leben. Zu viel Konditionierung und Verstandesmacht beherrscht uns, dass es manchmal weitere Unterstützung nach dem Grundreading braucht, um wirksam sicher im Sattel von eigener Strategie und Autorität zu sitzen.

Dafür baue ich zudem einen Kreis von HDS-Mitwisser*innen in Bremen auf, den ich nicht nur mit theoretischem Wissen versorge, sondern auch praktische Kurse entwickelt habe und weiter entwickele, in denen Menschen miteinander mit Blick auf die wechselseitigen Charts Erfahrungen machen können. Ich erlebe mit großer Freude, wie kraftvoll diese gemeinsamen Erfahrungen sind, weil Menschen sofort in ein Netzwerk von HDS-Kenner*innen einsteigen können und schneller miteinander und voneinander lernen.

Mein Herzensanliegen ist es, mehr und mehr Menschen zu treffen, die sie selbst sind, denn mit diesen Menschen ist es selbstverständlich, dass ich ich sein kann.

Ich biete

neben Grundreadings, Aufbaureadings, Einzelberatung zu Lebensthemen, BG5 Business Analysen und Kurzreadings auch einen monatlichen Gesprächskreis zum Thema HDS und eine Serie von HDS-Experiment-Kursen an.
In den HDS-Experimenten arbeite ich mit Aufstellungstechnik und dem Rave Chart, aber auch mit Gruppenarbeit, Paarerfahrungen und spielerischen Elementen. Der Schwerpunkt liegt auf der gemachten Erfahrung mit Anderen zum genannten Thema, weil die Zellen ihr Gedächtnis nur über Erfahrung ändern können. Damit wird Dekonditionierung in Gemeinschaft sehr effektiv.


Mein Weg

führt mich immer weiter mit dem HDS. Dadurch baue ich meine Angebote zum HDS kontinuierlich aus. Schauen Sie gern wieder vorbei, und entdecken, welche nächsten gelungenen Forschungsergebnisse im Vermitteln von HDS ich als HDS-ausgewiesene Wissenschaftlerin (Profil 3/5) neu entdeckt habe und weiter gebe.